Zurück zu Kanada Reisen

Indian Summer in Kanada | Farbexplosion im Herbst

Persönliche Beratung für
Indian Summer Reisen

Indian Summer Kanada

Der kanadische Indian Summer im Überblick

Was in der Schweiz der Altweibersommer ist, ist in Kanada und den Oststaaten der USA der berühmte „Indian Summer“ – eine Warmwetterphase, circa von Mitte September bis Mitte/Ende Oktober, die zusätzlich geprägt ist durch die wunderschöne Verfärbung der Blätter der Laubwälder, hier „Foliage“ genannt. Wo dabei der Ausdruck „Indian Summer“ herkommt, ist nicht geklärt. Es gibt allerdings einige Erklärungsversuche, so z.B., dass dies die letzte Möglichkeit für die indigene Bevölkerung war, um Vorräte für den Winter zu sammeln und sie dieses warme Wetter eben zu nutzen wussten. Es ist insbesondere der in Ostkanada heimische Zuckerahorn, der in verschiedenen Orange- und Rottönen erstrahlt. Zusammen mit den anderen Laubbäumen bildet sich eine atemberaubend schöne Farbenpracht, wie sie in Europa in dieser Intensität nirgends zu finden ist. Die aussergewöhnlich klare Luft, der stahlblaue Himmel und der warme Schein der Herbstsonne sorgen für den idealen Rahmen während dieses Natur-Spektakels.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für eine «Indian Summer Reise» durch Kanada:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Senden Sie mir in regelmässigen Abständen den travel worldwide Newsletter mit besonders attraktiven Reise-Angeboten. (Kann jederzeit wieder abbestellt werden.)

Name *

Telefonnummer *

Tipp

ab CHF 3145.- pro Person

22 Tage/21 Nächte ab Montreal bis Toronto

Highlights: Eastern Townships, Canadian Museum of History, Algonquin Provincial Park, Killarney Provincial...

ab CHF 1220.- pro Person

14 Tage/13 Nächte ab/bis Montreal

Highlights: Montreal, Ottawa, Niagara Falls, Lac Saint-Jean, Vieux-Québec

ab CHF 1680.- pro Person

16 Tage/15 Nächte ab/bis Toronto

Highlights: Toronto, Montréal & Québec City, Niagara Fälle, Algonquin-Provinzpark,...

Wie kommt es im Herbst in Kanada zu diesen Farben?

Kanada Indian Summer Bäume Farben

Warum es während des Indian Summers zu diesen Wahnsinns-Farben kommt, liegt zum einen daran, dass der Zuckerahorn in vielen Wäldern in Ostkanada die häufigste Baumart ist, ein Baum, der bei uns nicht zu finden ist. Er liefert auch den bekannten Ahornsirup, eine Spezialität im Osten Kanadas und den Neuenglandstaaten der USA. Für die spektakuläre Verfärbung des Laubs sind in erster Linie die hohen Temperaturunterschiede zuständig: Wenn die Temperatur in der Nacht auf unter 10 Grad sinkt und tagsüber auf über 20 Grad klettert, dann löst das diese Farbexplosion aus. Fehlt diese massive Differenz mal in einem Jahr, wird es nachts zu kalt und/oder ist es sehr nass in dieser Zeit, verfärben sich die Bäume zwar auch, aber die Rot- und Orangetöne bleiben relativ fade.

Wann ist die beste Zeit um den Indian Summer in Kanada zu erleben?

Camper Kanada Indian Summer

Bereits Ende August beginnt die Verfärbung der Blätter im hohen Norden Kanadas und kommt immer mehr in den Süden voran, manchmal kontinuierlich, manchmal sprunghaft. Da dies stark vom Wetter, den nächtlichen Temperaturen und den Niederschlägen abhängt, ist es unmöglich zu sagen, wann genau die beste Zeit für einen Besuch in einer gewissen Gegend ist. Es gehört immer auch etwas Glück dazu. Viele touristische Regionen bieten dafür jeweils ab circa September im Internet eine Liste oder einen Plan an, wann und wo mit den schönsten Farben während des Indian Summers zu rechnen ist. Als Beispiel hier die interaktive Karte von  Québec.

Wo sind die Farben am eindrücklichsten?

Farben Indian Summer Blätter Ahorn

In Kanada sind Ontario und Québec sowie auch Nova Scotia die Provinzen, wo man die schönsten Farben der Herbstwälder antrifft. So bietet sich zum Beispiel ein Besuch im La Mauricie National Park in Québec an, auch der Algonquin Provinzpark in Ontario ist spektakulär im Indian Summer. Aber auch Nova Scotia rühmt sich, dass z.B. im Cape-Breton-Highlands-Nationalpark die schönsten Farben zu besichtigen seien – und zwar früher als anderswo.

Am besten erleben Sie den Indian Summer auf einer Ostkanada Mietwagenreise oder Sie tauchen während Camperferien in Kanada in die wilde Natur Nordamerikas ein. Selbstverständlich können Sie den farbenfrohen Herbst auch auf einer geführten Rundreise in der Gruppe erleben. Wir geben Ihnen sehr gerne weitere Auskünfte und beraten Sie persönlich.


Der Indian Summer ist natürlich auch ein grosses Thema in den Oststaaten der USA. Werfen Sie auch einen Blick auf unserer Rubrik Ost USA Mietwagenreisen.