Zurück zur Übersicht

Kanada Wanderferien | Abenteuerliche Trekkingreisen

Die vielfältige Natur Kanadas erlebt man mit Vorteil beim Wandern. Nur auf Schusters Rappen können Sie die Düfte, Geräusche und vielfältigen Eindrücke so richtig intensiv wahrnehmen. Ob geführt in der kleinen Gruppe oder individuell: Kanada Wanderferien lassen Sie der Natur nahe kommen. Bevorzugen Sie die wilde Atlantikküste im Osten, die hohen Berge der Rocky Mountains oder die ursprüngliche Insel Vancouver Island? Wandern in Kanada lässt Sie so oder so durchatmen, wirklich runterkommen und richtig erholen. Geniessen Sie die Weite der Wälder, beobachten Sie Tiere, baden Sie in klaren Flüssen und Seen und finden Sie wahre Erholung auf einer Kanada Wanderreise.

ab CHF 4415.- pro Person

14 Tage/13 Nächte ab Calgary bis Vancouver

Highlights: Vancouver, Natur, hautnah, Banff Nationalpark & Jasper Nationalpark, Wells Gray...

ab CHF 2150.- pro Person

15 Tage/14 Nächte ab/bis Vancouver

Highlights: Vancouver, Wells Gray Provincial Park, Banff- und Jasper Nationalpark, Yoho Nationalpark, Glacier...

Wanderferien in Ostkanada | Ohne grosse Höhenunterschiede durchs Land

Im Osten Kanadas fehlen die hohen Berge, aber die Landschaft ist trotzdem abwechslungsreich und alles andere als langweilig. Dafür ist die Region wie gemacht für Wandernde, die es lieber etwas gemütlich nehmen und in ihren Kanada Wanderferien nicht zwingend grosse Höhenunterschiede bewältigen möchten. Wandern Sie z.B. dem St.-Lorenz-Strom entlang durch alte Orte, ehemalige Moore und kühle Wälder. Baden Sie in sauberen Seen oder Flüssen und beobachten Sie mit etwas Glück Bären oder Elche. Oder erkunden Sie auf Ihrer Kanada Wanderreise die faszinierenden Küstengebiete in Atlantik Kanada, beobachten Sie dabei Robben, Otter oder Seevögel und vielleicht erhaschen Sie sogar den einen oder anderen Blick auf vorbeiziehende Wale. Zu Fuss im Osten von Kanada unterwegs sein heisst, mit allen Sinnen zu geniessen und sich von der alltäglichen Hetzerei zu verabschieden.

Wanderferien in Westkanada | Hohe Pässe und tiefe Täler

Während es im Osten Kanadas beim Wandern höchstens mal Hügel zu bewältigen gibt, geht es im Westen Kanadas oft richtig zur Sache. Die Rocky Mountains sorgen mit hohen Pässen und tiefen Tälern teilweise für eine echte Herausforderung während Ihren Kanada Wanderferien. Aber es geht auch gemütlicher: Auf ehemaligen Goldgräberrouten folgen Sie den Spuren der Siedler und wandern durch tiefe Wälder und rauschenden Flüssen entlang. Oder Sie erklimmen hohe Pässe auf gut ausgebauten Wanderwegen. Aber vielleicht steht Ihnen beim Wandern in Kanada der Sinn nach Meer? Auf Vancouver Island z.B. gibt es viele wunderschöne Wanderwege. Oder Sie können sich auch an der schwierigsten Trekking-Route Kanadas versuchen: Der 75 km lange West Coast Trail ist nur für die besttrainierten Abenteurer geeignet, denn es geht mit dem Rucksack und Zelt über mehr als 100 Leitern, über Totholz, durch Schlamm und reissende Flüsse. Allerdings ist die Anzahl Wanderer für den West Coast Trail pro Tag limitiert – eine Anmeldung ist unbedingt notwendig.


Möchten Sie Ihre Ferien möglichst aktiv verbringen? Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Kanada Fahrradferien!